Losgeradelt

Das Tier am See

Nach langer Vorbereitungszeit war es nun am Sonntag endlich so weit: Im Anschluss an eine herrliche Abschiedsfeier mit Familie und Freunden bin ich nun auf meine Langzeit-Fahrradreise gestartet. Wohnung und Job sind gekündigt, der Hausstand verkauft oder eingelagert und jede Menge Ausrüstung ist an das Tier gebaumelt. Wo es hin gehen soll? Theoretisch einmal um die Welt. Was sich von der Idee wirklich umsetzen lässt werde ich sehen.

Die nächsten anderthalb Wochen geht es noch durch Deutschland, um dann irgendwo in Ostseenähe nach Polen einzureisen. Gestern an Tag zwei habe ich bereits das erste Ersatzteil verbaut (an der Kamera fehlte ein Gummi-Schnubsi) und die Taschen das erste mal umgepackt. Mal sehen, wie oft noch alles seinen Platz wechselt. Jetzt geht es erstmal weiter in Richtung Ostsee.

Hier wird es ab jetzt also wieder öfter etwas zu lesen geben und ich freue mich über jeden Kommentar. Wer gern noch etwas Social Media hätte – bei Instagram kann man mich auch verfolgen: binni.rides

  10.08.21 um 11:16 Uhr
  photos, radreise
nächster Artikel:
Die ersten Kilometer
auch lesen:
vorheriger Artikel:
Das Tier
auch lesen:

Kommentare

Reinhard
schrieb am 10.08.21 um 16:31 Uhr:

Lieber Binni, das war nun deine erste Nacht von vielen kommenden im Zelt und das Wetter hat dich ja hoffentlich auch verwöhnt. Weiterhin viel Spass auf deiner Reise.
Wir hatten schon den richtigen Elbweg gewählt, denn rückzu war es doch beschwerlicher-mit Schafherden und nicht so guten Wegen.
Liebe Grüße von Reinhard und Daggi

Binni
schrieb am 30.08.21 um 23:45 Uhr:

@Reinhard und Daggi: Vielen Dank für die schöne Zeit in Torgau und eure Wünsche!

Kommentar verfassen





optional, wird nicht veröffentlicht

optional

Bitte rückwärts eingeben!